top of page

Über Manon

Manon
manon.yoga.JPG

Facts & Figures

  • Mama eines Jungen, der im Jahr 2021 geboren wurde.

  • Seit dem Jahr 2009/2010 aufgrund einer Indien- und Thailandreise mit Yoga "verbunden".

  • Im Ashtanga (Vinyasa) Yoga zuhause und Yogapraxis bei Paramaguru Sharath Jois.

  • Mehrfach aus- und weitergebildete Yogalehrerin (E-RYT® 500/YACEP® Yoga Alliance).

  • Mehrfach aus- und weitergebildeter Coach (ECA, YACEP®).

  • Mitglied im Berufsverband für Gesundheit und Bewegung Schweiz sowie Schweizerischer Fitness- und Gesundheitscenter Verband SFGV und deshalb von vielen Krankenkassen anerkannt (Zusatzversicherung).

  • Das Wohl unserer Kinder steht an oberster Stelle und deshalb werden jährliche Spenden an das Kinderspital Zürich sowie die Kinderspitex Schweiz getätigt.

Erfahre mehr über mich, wenn Du hier klickst.

Über Yoga

manon.yoga
manon.yoga.jpeg

Yoga ist mehr als ein Körpertraining

Yoga entstammt der Wortwurzel "yui" und bedeutet "anbinden". Er ist Erkenntnis und Wissen über das menschliche Wesen und basiert auf Erfahrung. Diese gelingt uns, wenn unsere geistigen Aktivitäten ausgeglichen und still sind. Ziel des Yoga ist es, dass Citta, der Geist mit allem drum und dran bzw. das "meinende" Selbst still und innehaltend die Wahrnehmung durchlässt. Um dieses Ziel erreichen zu können, bedarf es an Ausdauer und einer konzentrierten Beschäftigung mit einem gleichbleibenden Thema. Im Yoga Sutra von Patanjali, Kapitel 1, erfahren wir, welche Themen das sein können. In den Kapiteln 2 und 3 wird die Yoga Philosophie "Ashtanga Yoga" beschrieben, die wohlgemerkt hinter der Yogarichtung Ashtanga (Vinyasa) Yoga steckt.

 

Ashtanga besteht aus den beiden Wörtern astau "acht" und anga "Äste" und bedeutet "acht Äste". Manche sprechen auch von einem Pfad anstatt Ast. Unter Ashtanga Yoga versteht man also umgangssprachlich den ACHTgliedrigen YogaPFAD, der zu Samadhi, dem Höchsten/der inneren Freiheit führt, wenn man ihn lebt. Wenn Du mehr über die Yoga Philosophie und Ashtanga Yoga erfahren möchtest, kann ich Dir dieses Buch sehr empfehlen.

Über Ashtanga (Vinyasa) Yoga

Sharath Jois.jpeg
Yoga is.._

Die Tradition aus Mysore

  • manon.yoga ist im Ashtanga (Vinyasa) Yoga zuhause und gibt diese Tradition in ihrem Angebot wieder.

  • Grundlage dieser Yogarichtung ist die Yoga Philosophie "Ashtanga Yoga".

  • Ashtanga (Vinyasa) Yoga mit seinen eher anspruchsvollen Asana, geht vielen modernen Yogarichtungen wie z. B. Vinyasa Flow Yoga als Inspiration voraus. Er soll den Praktizierenden schrittweise zu seinem vollen Potential führen und zwar körperlich, geistig und seelisch/spirituell.

  • Diese Yogarichtung beinhaltet insgesamt 6 Serien, die in 5 Sequenzen aufgeteilt sind. Jede Serie muss vollständig beherrscht werden, bevor man zur nächsten gehen darf. So sieht es auch mit den Asana innerhalb der einzelnen Serien aus: Jede Asana ist die Vorbereitung auf die nächste.

  • Die bekannteste Serie, die auch am meisten praktiziert wird, nennt sich Primary Series. Sie dient dazu, den Körper auszurichten und ihn zu reinigen. Auf Sanskrit wird die Primary Series auch Yoga Chikitsa genannt, was Yoga Therapie bedeutet.

  • In der westlichen Gesellschaft wurde diese Yogarichtung durch Sri K. Pattabhi Jois bekannt. In seinen Anfängen war Sri Tirumalai Krishnamacharya sein Lehrer und brachte ihm diese aus dem Hatha Yoga System entstandene Yogarichtung bei.

  • Sri K. Pattabhi Jois starb am 18. Mai 2009 in Mysore, Indien und wurde über 90 Jahre alt. Seine Tochter Saraswathi sowie ihre Kinder, darunter auch Sharath (Bild), übernahmen von ihm die Ashtanga (Vinyasa) Yoga Tradition und geben sie noch heute an zahlreiche Studenten weiter. 

  • Im Jahr 2019 eröffnete Sharath ein eigenes Institut namens Sharath Yoga Centre in Mysore. Saraswathi und ihre Tochter Sharmila lehren weiterhin im K. Pattabhi Jois Ashtanga Yoga Shala, ebenfalls in Mysore.

Über manon.yoga

Kinderspital Zürich.jpeg
Spitex-Mobile.jpg

Ein Angebot mit Sinn

Die Erde auf der wir leben ist ein kostbarer Ort. Deshalb müssen wir uns um alle Formen von Leben auf ihr kümmern, denn wir sind alle miteinander verbunden. Aus diesem Grund möchte manon.yoga Dir nicht nur Yogadienstleistungen anbieten, sondern im yogischen Sinne etwas nachhaltiges und sinnvolles für Mama Gaia und ihre Bewohner tun.

 

Darum​ unterstützt manon.yoga das Kinderspital Zürich sowie die Kinderspitex Schweiz mit jährlichen Beiträgen.

Mit jedem Erwerb einer Yogadienstleistung leistest Du einen wertvollen Beitrag zum Wohle behinderter und kranker Kinder, denn mit einem Teil der Einnahmen unterstützt manon.yoga damit das Kinderspital Zürich sowie die Kinderspitex Schweiz. Ich danke allen Beteiligten für den wertvollen Einsatz. Ich danke Dir von Herzen.

 

Denn die Veränderung beginnt in uns. Lasse Dein inneres Licht wieder grösser werden und strahle aus. Dein Licht unterstützt die Umwelt und bringt auch sie zum strahlen. Sei Du das Licht in der Dunkelheit und führe.

Über das Yogastudio

YS
Eingang Yogastudio.jpg

Yoga im Herzen von Zürich-Albisrieden

Albisriederstrasse 358, CH-8047 Zürich

Das Yogastudio, 85m2, mit Holzboden befindet sich in den Räumlichkeiten der Vipfitstyle GmbH und liegt verkehrsgünstig mitten im Albisriederdörfli. Es besteht eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr und hat freie Parkplätze in der Nähe. Die Yogamatten sowie sonstiges Zubehör kaufen wir mit Überzeugung bei yoga-artikel.ch.

 

Anfahrt

  • Tram Nr. 3 bis Fellenbergstrasse.

  • Bus Nr. 67 und 80 bis Albisriederdörfli.

  • Parkhaus Albisriederdörfli vis-à-vis vom Denner.

Impressionen

manon.yoga
Yogakurse

Let us meet up!

MY Title.png

Melde Dich für den Newsletter an!

Herzlichen Dank!

bottom of page